Meldungen der Woche (4)

Hier einige Meldungen, die ich unter der Woche entdeckt habe und die dem Titel dieses Blogs gerecht werden:

– Sauer sein – Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre sind Thema des neuen Hefts der GBE. Die GBE-Hefte sind gute Quellen für Hintergrundinformationen, etwa Zahlen, Ursache, Diagnose, Behandlung, zu und von bestimmten Krankheiten u. Ä. GBE steht für Gesundheitsberichterstattung des Bundes,

– Reshape your job to get more of what you want,

Gezielte Ernährung stoppt Sehkraftverlust. Ein kurzer Auszug aus der Pressemitteilung:

Durch eine gezielte Ernährung lässt sich die altersbedingte Makuladegeneration, kurz AMD, wirksam beeinflussen und die Sehkraft sogar verbessern. Das belegen Augenmediziner am Uniklinikum Leipzig in einer Langzeitstudie. … Auch wenn in der Studie die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln untersucht wurde, kann der Effekt auch durch natürliche Nahrungsmittel erzielt werden. Das benötigte Lutein steckt vor allem in grünem Gemüse wie Grünkohl oder Brokkoli, Omega 3 Fettsäuren in Seefisch. „Eine ebenfalls gerade erschienene amerikanische Studie zeigt, dass die Stoffe über das Essen sogar besser aufgenommen werden als über eine Kapsel“, so der Leipziger Augenmediziner.

– Exercise Benefits People with Asthma,

The brain cannot be fooled by artificial sweeteners – leading to a higher likelihood of sugar consumption later. “The results suggest that a ‘happy medium’ could be a solution; combining sweeteners with minimal amounts of sugar so that energy metabolism doesn’t drop, while caloric intake is kept to a minimum”, sagt der Leiter der Studie,

– The Pursuit of Hopefulness in Entertainment Media,

Experts confirm that fruit and vegetable consumption reduces risk of mortality. Einige neue Zahlen und die Erkenntnis: Gemüse ist offenbar wichtiger als Obst und wirkt besser, wenn roh konsumiert (Anmerkung: aber nicht Bohnen, die sind roh giftig).

Advertisements